Kontakt

Lieblingslektüre

*

Kreatives Schreiben

Natalie Goldberg: Schreiben in Cafés

Weiter

Gabriele L. Rico: Garantiert schreiben lernen.

Sprachliche Kreativität methodisch entwickeln – ein Intensivkurs auf Basis der mordernen Gehirnforschung.
Gabriele L. Rico: Garantiert schreiben lernen.

Es wirkt! Mehr kann man über dieses Buch eigentlich gar nicht sagen. Den Rest beginnt man am besten gleich selber zu schreiben.

Weiter

Hanns-Josef Ortheil: Schreiben dicht am Leben: Notieren und Skizzieren

Weiter

*

Dialogische Beziehungskunst

David Bohm: Der Dialog.

Das offene Gespräch am Ende der Diskussion.
David Bohm: Der Dialog.

Die Welt, wie sie ist, ist das Produkt unseres Denkens. Wie kann es gelingen, die Welt zum Besseren zu verändern? Indem wir lernen, neu zu denken. Widersprüche in Schwebe zu halten. Und miteinander in einen Dialog treten, bei dem es keinen Verlierer sondern nur Gewinner gibt.

Weiter

Willem de Liefde: Ubuntu

In der Gemeinschaft Lösungen finden und Entscheidungen treffen

Die Afrikaner haben etwas, das sie ubuntu nennen. Es handelt von der Essenz des Menschseins und ist Teil des Geschenks, das Afrika der Menschheit machen wird...

Weiter

Michael P. Nichols: Die wiederentdeckte Kunst des Zuhörens

"Du hörst nie wirklich zu" ist ein Vorwurf, der nur allzu gern fällt, wenn Menschen sich streiten. Es tut weh, nicht angehört zu werden - besonders von denen, die uns nahestehen.

Weiter

Newsletter

Möchten Sie über aktuelle Seminare, Vorträge, Online-Kurs-Angebote und spezielle inhaltliche Leckereien informiert werden? Gerne sende ich Ihnen meinen Newsletter zu.

Anmeldung

Termine

Papierflugreise zu mir selbst

20. - 21. Oktober 2018
Bildungshaus St. Hippolyt

Eybnerstraße 5, 3100 St. Pölten (NÖ)
Infos und Anmeldung

Ausgebucht - Warteliste

Wunder warten gleich ums Eck

02. November 2018
Schloss Großrußbach

2114 Großrußbach, Schloßbergstrasse 8 (NÖ)
Infos und Anmeldung

Plätze frei

Was macht ein gutes Buch aus?

07. November 2018
Thalia Wien Mitte

Landstraßer Hauptstraße 2A, 1030 Wien (Wien)
Infos und Anmeldung

Plätze frei

Wunder warten gleich ums Eck

09. November 2018
Die Bücherinsel

Hauptstraße 7 4210 Gallneukirchen (OÖ)
Infos und Anmeldung

Plätze frei

GesprächsKunstWerkstatt

17. - 18. November 2018
Bildungshaus St. Michael

Schöfens 12, 6143 Matrei am Brenner (T)
Infos und Anmeldung

Plätze frei

Neu ab 1. Oktober

Barbara Pachl-Eberhart Wunder Buch

Mein neues (viertes) Buch ist da: "Wunder warten gleich ums Eck" Mit 17 Illustrationen aus meiner Feder

Ab 1.10. in allen Buchgeschäften erhältlich.
Hier der Klappentext:

Wunder geschehen – für den, der dafür offen ist. Barbara Pachl-Eberhart notiert regelmäßig »Wundertag« in ihren Kalender. Das heißt für sie: spazieren gehen, ein Wunder entdecken und darüber schreiben. Mit offenen Sinnen bemerkt die Erfolgsautorin tatsächlich an jedem dieser Tage ein Wunder – im Miteinander der Menschen, im strahlend stolzen Lächeln eines Kindes, in einer blitzartigen Erkenntnis, die alles verwandelt.

In diesem Buch berichtet sie darüber – mal komisch, mal berührend und immer liebevoll. Ihre Geschichten sind eine Einladung, sich selbst von scheinbar Bekanntem verzaubern zu lassen und ein Leben zu entdecken, das wahrhaft wundervoll ist.

Mit 17 Illustrationen aus meiner Feder

 

Teilnehmerstimmen

Liebe Barbara, erst mal möchte ich mich bei Dir bedanken, dass Du die Schreibgruppe ins Leben gerufen hast und das Ganze mit so viel Leichtigkeit klasse begleitest!😀so und nun hier mein Text:
Teil dieser Schreibgruppe sein zu dürfen, ist ein großes Geschenk für mich. Die tollen Impulse von Barbara fordern mich immer wieder heraus und setzen etwas Neues in Gang.
Gelegentlich fällt mir spontan etwas zu dem angegebenen Thema ein, aber meistens schleicht der Impuls erst einmal eine Weile um mich herum, umgarnt und lockt mich. Irgendwann leuchtet plötzlich ein Satz oder ein Wort auf. Dann schwinge ich schnell den Stift und bringe die hervorquellenden Gedanken zu Papier. Manchmal muß ich nur dem Schreibfluß folgen und bin am Ende erstaunt und überrascht was ich geschrieben habe.
Und wenn mir so gar nichts einfällt, oder ich mit den Worten kämpfe, ist das nicht weiter schlimm, denn ich DARF schreiben, muß aber nicht. Das ist der optimale Rahmen für mich, in dem ich mich auf verschiedene Weise ohne Druck ausprobieren darf.
Es ist auch immer wieder schön, sich über die eigenen Prozesse und Ergebnisse, und die der anderen freuen zu können, sich gegenseitig mit Kommentaren zu ermutigen und ein Stück weit Anteil aneinander zu nehmen.
Mehr als ein Funkeln im Alltag, ist es von Barbara ein immer herzlich-freundlich-hilfreiches feedback zu bekommen. Das beflügelt und macht Lust auf mehr.....

Tina Doeffinger, Schreibgeschenke-Lebensgeschenke

 

Der heiße Tipp

An dieser Stelle bewerbe ich wertvolle Fremdveranstaltungen, für die ich die Hand ins Feuer lege.

LAVIA - Trauerbegleitung für Kinder und Jugendliche

Danke! Danke!! ... Danke!!!
Das ist das erste, was mir einfällt, wenn ich an Mechthild Schröter-Rupieper und ihre Arbeit denke. Sie betreut trauernde Kinder und Jugendliche im gesamten Ruhrgebiet, ist immer da, wenn man sie braucht, schenkt Lebensfreude und praktischen Rat in Lebenslagen, bei denen man normalerweise nur noch schweigen kann.

LAVIA - so heißt der Förderverein, der die wunderbare Arbeit möglich macht. Man kann Mitglied werden, man kann spenden - im Wissen, dass man eine wichtige, große, großartige Sache unterstützt.

IBAN:

DE18 4205 0001 0160 1452 79
BIC: WELADED1GEK

Helfen Sie mit? Ich tu's!

 

Federleicht!

Federleicht - die kreative Schreibwerkstatt

Meine Erfahrung aus zehn Jahren als Schreibpädagogin, in einem Buch zusammengefasst und mit leckeren, bewährten Übungen versehen: "Federleicht" weist den Weg vom ersten, luftig leicht geschriebenen Wort hin zu einem Leben, in dem das Schreiben eine Rolle spielen darf. "Wie die Kraft Ihrer Worte zur Lebenskraft wird", dieser Untertitel ist ernst gemeint und darf sich Seite für Seite weiter erfüllen.

 
Top